Blog-Archive

Kazé sichert sich neue Anime-Lizenzen

Anime-Publisher Kazé hat gestern die Lizenzierung fünf neuer Anime-Titel für bekanntgegeben und versorgt deutsche Anime-Fans somit auch weiterhin mit älteren sowie neueren Serien.

Kaichou-wa-Maid-samaBereits diesen Oktober soll die erste Serie aus dem Lizenz-Paket erscheinen, und zwar handelt es sich hier um Kaichou wa Maid-sama! (26 Episoden), welche aus der Anime Spring Season 2010 stammt.

Außerdem soll Roujin Z, ein Anime-Film aus dem Jahre 1991 auch noch im Herbst 2011 erscheinen. Das Genre ist SiFi und Comedy.

HaruhiJetzt dürften auch endlich die hiesigen Haruhi-Fans aufschreien, denn Kazé hat sich auch die Rechte an der 2. Staffel von Die Melancholie der Haruhi Suzumiya (14 Episoden), sowie dem nachfolgendem Film The Disappearance of Haruhi Suzumiya gesichert. Allerdings werdet ihr euch vorraussichtlich bis Frühjahr 2012 gedulden müssen, denn dann soll die Veröffentlichung in Deutschland starten.

Und zum Schluss gibt es ab Sommer 2012 eine brandaktuelle Serie in Deutschland: Ao no Exorcist (25 Episoden). Die Serie läuft derzeit noch in Japan und ist dort fast bei der Hälfte angekommen.

Weitere Details zu Bonusmaterial, Synchronsprecher, etc. gibt es bisher nicht.

Quelle: AnimaniA.de

Benjamins Kommentar:

Ich war sehr überrascht, als ich die Meldung heute Morgen gelesen habe. Besonders dass es die 2. Haruhi Staffel inkl. Film noch nach Deutschland schafft ist wirklich super! Hatte die Hoffnung in dem Bereich schon fast verloren. Roujin Z sagt mir leider überhaupt Rinnichts und interessiert mich auch nicht wirklich besonders. Dafür freue ich mich aber auf Maid-sama, da ich die Serie bisher nicht gesehen habe und dann gleich auf den baldigen deutschen Release warten kann! Zum Abschluss wieder eine kleine Überraschung mit Ao no Exorcist, da ich nicht erwartet habe, dass sich Kazé an so aktuelle Serien traut, die sogar noch nichteinmal in Japan zu Ende gesendet wurden. Bisher find ich den Anime wirklich gut und werde auch hier ein Auge auf die deutsche Version werfen. Insgesamt eine wirklich gelungene Meldung Kazé!

%d Bloggern gefällt das: